Fiktionen werden wahr

Fiktionen werden wahr

Mittlerweile scheint es 5 nach 12 Uhr zu sein! Zur Verdeutlichung der Größe der geplanten 200 Meter hohen Giganten, die die gleiche Höhe haben werden wie der Frankfurter Main Tower, haben wir 2 Fotomontagen erstellt, die die Dimensionen dieser Anlagen maßstabsgetreu verdeutlichen sollen.

Insbesondere sollten sich die Befürworter des Baus der WKA – wie der Rockenberger Bürgermeister Wetz und die SPD-Fraktion mit T. Gniza an der Spitze – diesen geplanten Wahnsinn nochmals vor Augen führen. Auch ist die nachfolgende Aussage von Anton J. Seib (Wetterauer Landbote) vom 27.02.2014 realitätsfremd und zeugt nicht unbedingt von einer sachlichen und objektiven journalistischen Recherche:

Anton J. Seib (Wetterauer Landbote)… Über die Äcker führen auch eine Überlandleitungen, die an riesigen Masten hängen. Die Einspeisung des Stroms ist also ohne großen Aufwand möglich; zudem können Windräder eine Landschaft kaum beeinträchtigen, die seit rund 100 Jahren durch Strommasten geprägt ist. Gleichwohl regt sich auch gegen  diesen Standort Widerstand.“