Großer Erfolg bei Bürgerbefragung in Rockenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

als großen Erfolg können wir das Ergebnis der Bürgerbefragung in Rockenberg und Oppershofen werten,
das seit heute Mittag vorliegt.

1. 64,3 % aller Bürgerinnen und Bürger nahmen daran teil.
Das bedeutet, dass das Thema als sehr brisant empfunden wird und sehr viele interessiert. Das haben ja bereits die beiden öffentlichen Versammlungen erkennen lassen.

2. Aber dass das Ergebnis so überwältigend ausfällt, hätten wir beim besten Willen nicht gedacht:
1667 stimmten für Nein (keine WKA`s in der Gemarkung Rockenberg); das entspricht über 70 % der abgegebenen Stimmen. Das können wir als großen Erfolg unseres Vereins werten.

3. 500 stimmten für die Errichtung von WKA`s. Das ergibt ein Gesamtbild von über 3:1 dagegen.

4. Es wird jetzt die Aufgabe der Fraktionen im Rockenberger Gemeindeparlament sein, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.

5. BLuK e. V. wird sie daran erinnern. Zunächst sind nach unserer Auffassung die Gespräche mit den Projektierern abzubrechen. Die politischen Vertreter sind aufgefordert, dieses Ergebnis bei allen anstehenden Beratungen zu respektieren. Sei es auf parteipolitischer Ebene, auf der Ebene des Regionalverbandes oder in den Bürgermeisterdienstversammlungen.

6. Von Rockenberg geht jetzt auch ein Signal an die Politik des Wetteraukreises und des Landes, den Bürgerwillen bei solch eingreifenden Entscheidungen zu befragen und zu respektieren.

mit freundlichen Grüßen

Ralf Koch
Vorsitzender